Die Moortochter: Psychothriller

Die Moortochter Psychothriller Helena Pelletier lebt in Michigan auf der einsamen Upper Peninsula Sie ist eine ausgezeichnete Fhrtenleserin und Jgerin Fhigkeiten die sie als Kind von ihrem Vater gelernt hat als sie in einer Block

  • Title: Die Moortochter: Psychothriller
  • Author: Karen Dionne
  • ISBN:
  • Page: 317
  • Format:
  • Helena Pelletier lebt in Michigan auf der einsamen Upper Peninsula Sie ist eine ausgezeichnete Fhrtenleserin und Jgerin Fhigkeiten, die sie als Kind von ihrem Vater gelernt hat, als sie in einer Blockhtte mitten im Moor lebten Fr Helena war ihr Vater immer ein Held bis sie vor fnfzehn Jahren erfahren musste, dass er in Wahrheit ein gefhrlicher Psychopath ist, der ihre Mutter entfhrt hatte Helena hatte daraufhin fr seine Festnahme gesorgt, und seit Jahren sitzt er nun im Hochsicherheitsgefngnis Doch als Helena eines Tages in den Nachrichten hrt, dass ein Gefangener von dort entkommen ist, wei sie sofort, dass es ihr Vater ist und dass er sich im Moor versteckt Nur Helena hat die Fhigkeiten, ihn aufzuspren Es wird eine brutale Jagd, denn er hat noch eine Rechnung mit ihr offen

    • Unlimited [Contemporary Book] ☆ Die Moortochter: Psychothriller - by Karen Dionne ↠
      317 Karen Dionne
    • thumbnail Title: Unlimited [Contemporary Book] ☆ Die Moortochter: Psychothriller - by Karen Dionne ↠
      Posted by:Karen Dionne
      Published :2018-07-17T05:31:25+00:00

    About “Karen Dionne”

    1. Karen Dionne

      Karen Dionne Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Moortochter: Psychothriller book, this is one of the most wanted Karen Dionne author readers around the world.

    316 thoughts on “Die Moortochter: Psychothriller”

    1. Ein gefährlicher Psychopath bringt auf der Flucht bei einem Gefängnistransport mehrere Menschen um. Helena Pelletier hört im Radio von dieser Flucht und muss sich ihrer Vergangenheit stellen, denn bei dem Psychopathen handelt es sich um ihren Vater.Was nach einer spannenden Handlung klingt, wird am Ende mit vielen Rückblicken, die nur auf Vorstellungen und Gedanken der Protagonistin aufbauen, zu keinem richtigen Lesespaß. Die geradlinige Handlung wird so immer unterbrochen und wechselt rela [...]


    2. Ich habe meinem Sohn dieses Buch geschenkt und er konnte es gar nicht weglegen weil es so interessant ist, super !


    3. Karin Slaughter schreibt auf dem Buchtitel sie hätte beim Lesen Gänsehaut gehabt, ich leider nicht. Wenn man dieses Buch als Psychothriller bezeichnet ,könnte man das auch bei Grimms Märchen. Helena wächst bei Vater und Mutter im Moor auf, isst für ihr Leben gern Rohrkolben als Suppe, Gemüse oder Marmelade und geht schon als Kind auf die Jagd, wurde vom Vater im Gesicht und am Körper tätowiert und fühlt sich dabei gut. Der Vater ,alias der Moorkönig, hatte die Mutter einst als Mädch [...]


    4. Die ersten zwei Dinge, die mir zu diesem Buch einfallen:Erstens, es ist ungewöhnlich, aus psychologischer Sicht interessant und in einem schnörkellosen, indes ausdrucksstarken Schreibstil geschrieben.Zweitens, es ist kein Thriller. Nicht mal ansatzweise.Letzteres kann natürlich ein großes Manko sein für den Leser, der nur zu "Moortochter" gegriffen hat, weil er dem Aufdruck 'Psychothriller' auf dem Cover geglaubt hat. (Verständlicherweise.) Wer es mit dieser Erwartung und ausschließlich d [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *