Vom »weißen Kreuz« zur roten Fahne: Mit »Anklagerede gegen die bürgerliche Gesellschaft« (Geschichte)

Vom wei en Kreuz zur roten Fahne Mit Anklagerede gegen die b rgerliche Gesellschaft Geschichte Im Anhang die Anklagerede gegen die b rgerliche Gesellschaft gehalten vor dem Moabiter Sondergericht am Juni in Berlin die Verteidigungsrede in der die Ankl ger zu den eigentlichen Angeklag

  • Title: Vom »weißen Kreuz« zur roten Fahne: Mit »Anklagerede gegen die bürgerliche Gesellschaft« (Geschichte)
  • Author: Max Hoelz
  • ISBN: 8894801039
  • Page: 269
  • Format:
  • Im Anhang die Anklagerede gegen die b rgerliche Gesellschaft , gehalten vor dem Moabiter Sondergericht am 22 Juni 1921 in Berlin die Verteidigungsrede, in der die Ankl ger zu den eigentlichen Angeklagten werden.Mit einem Vorwort von Horst Groschopp.

    • [PDF] Download ✓ Vom »weißen Kreuz« zur roten Fahne: Mit »Anklagerede gegen die bürgerliche Gesellschaft« (Geschichte) | by ✓ Max Hoelz
      269 Max Hoelz
    • thumbnail Title: [PDF] Download ✓ Vom »weißen Kreuz« zur roten Fahne: Mit »Anklagerede gegen die bürgerliche Gesellschaft« (Geschichte) | by ✓ Max Hoelz
      Posted by:Max Hoelz
      Published :2018-08-15T18:54:40+00:00

    About “Max Hoelz”

    1. Max Hoelz

      Max Hoelz Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Vom »weißen Kreuz« zur roten Fahne: Mit »Anklagerede gegen die bürgerliche Gesellschaft« (Geschichte) book, this is one of the most wanted Max Hoelz author readers around the world.

    818 thoughts on “Vom »weißen Kreuz« zur roten Fahne: Mit »Anklagerede gegen die bürgerliche Gesellschaft« (Geschichte)”

    1. Die fesselnden Beschreibungen lassen die Atmosphäre der 20er Jahre und des Kampfs des Proletariats wieder aufleben sehr interessant auch der dokumentarische Anhang: die Anklagerede gegen die bürgerliche Gesellschaft.


    2. Ich kannte Max Hoelz nicht er war wirklich ein einzigartiger Agitator! Eine sehr inspirierende Geschichte aus den 20er Jahren, die noch aktuell ist


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *